Offene Schule

Die offene Schule ist eine ganztägige Schulform.
Unterrichtsschluss ist um 16 Uhr.
Bei Bedarf ist eine Betreuung bis längstens 17:30 Uhr möglich.


An den Unterricht am Vormittag schließt eine einstündige Mittagspause mit
Essen und Erholungsphase an. Pädagoginnen der Wiener Kinder- und
Jugendbetreuung betreuen die Kinder in dieser Zeit. In der anschließenden
Lernstunde wird die Hausübung durch eine Lehrerin und eine Freizeitpädagogin betreut.


Nach der Lernstunde wird den Kindern eine aktive Freizeitgestaltung geboten.